Kill The Hype "Ich box dein Gehirn"

15Jul/110

Wretch 32 feat. Marteria – Traktor

Ein britischer Newcomer namens "Wrecht 32" (ich kenn den auch nicht) hat zusammen mit dem Berliner "Marteria" einen Song namens "Traktor" gemacht. Gefällt mir ganz gut. Schöner breiter Beat. Die Kombination aus englischem und deutschem Rap find ich fett. Und Marteria ist ja eh super. I like!

 


Wretch 32 feat. L & Marteria -- Traktor - MyVideo
15Jul/110

Rahanna feat. Nazinem – Sag nie mehr Sieg Heil

Normalerweise ist es ungefähr das peinlichste Fremdschahm-Gehampel der Welt, wenn so genannte Comedians versuchen sich über Hip Hop lustig zu machen. Seit einiger Zeit produziert nun die tolle Carolin Kebekus mit ihrer Truppe von "Broken Comdey" unter verschiedenen Künstlernamen die besten Hip Hop-Parodien die ich kenne. Wirklich witzig, gut gemacht, einfallsreich und schonungslos. Da kann man sogar (oder vielleicht gerade) drüber lachen, wenn man selbst gerne deutschen Rap hört. Das ganze gibts inzwischen auch auf Albumlänge unter dem Namen "Ghetto Kabarett" und sogar auf die letzte Platte von Favorit hat es Carolin Kebekus geschafft. Respekt.

Jetzt also ein neuer Song von der Crew. Eine Parodie auf "Love The Way You Lie" von Rihanna feat. Eminem. In "Sag nie mehr Sieg Heik" geht es um einen Nazi der sich in eine Dunkelhäutige verliebt. Großartig.

 

13Jul/110

Samy Deluxe: Acapella der Woche #5 & Freestyle



Gestern habe ich euch ja schon von Samys krasser Promoaction erzählt und heute gehts auch schon weiter. Oben das wirklich sehr charmante Acapella der Woche #5.
Außerdem noch eine fette Freestyle-Session aus einer schweizer Fernsehsendung. Samy kanns auf jeden Fall immer noch wie früher. Und der Schweizer blamiert sich.

12Jul/110

Samy Deluxe’ Marketinglawine zu “Schwarz Weiss”


Die Vorab-Single "Hände Hoch"

Samy Deluxe ist ein Urgestein des Deutschen Rap. Vielleicht der beste im Lande, auf jeden Fall aber einer der ganz wenigen in der Oberliga. So sehr ich die neuen Anstöße im Genre auch feiere (Casper, Kraftklub, K.I.Z. usw.), Samy verkörpert seit 15 Jahren Hip Hop wie er sein soll.


Teaser-Clip zur ersten Single "Poesie-Album"

Nun hat er sich ja beim letzten Album bekanntermaßen etwas in neue Richtungen bewegt. Musikalisch kann man das durchaus gut finden, aber wenns nach mir geht sollte Samy einfach das tun was er besser kann als so ziemliche alle Menschen des Landes: Rappen.


Acapella der Woche #4

Am 29.07. erscheint nun sein neues Album "Schwarz Weiss" und im Internet läuft schon seit Wochen eine Marketingkampagne wie ich sie in dem Ausmaß noch nie gesehen habe. Und das meine ich positiv. Keine dummer Schnickschnack, sondern was für die Fans. Mehrere Clips pro Woche haut der Samy inzwischen raus. Acapella-Raps, One-Take-Aufnahmen, Teaser-Clips, Vorabsingles, Remixes, Making-Ofs usw.


One Take Wonder #1 (Samy rappt 2 1/2 in einem Take ein, ohne Hook, Gesang oder anderes Unnötiges)

Da geht einem Rap-Liebhaber das Herz auf. Und alles deutet darauf hin, dass Samy sich wieder mehr auf die gerappte deutsche Sprache konzentrieren möchte. Ich bin mehr als gespannt.



Ich verlinke hier mal ein bisschen was, alles schaff ich aber vermutlich gar nicht.

Acapella der Woche #1
Acapella der Woche #2
Acapella der Woche #3

Single-Teaser-Clip #2

Remix von "Hände Hoch" feat. Megaloh

Making Of Hände Hoch #1
Making Of Hände Hoch #2

Making of Poesie Album & Hände Hoch

Sehr interessantes Interview

Super Interview und Führung durchs StudioSamy-Deluxe-Schwarz-Weiß-Cover-Album

 

 
12Jul/110

Rockstah: A-Taste


Rockstah gehört in diesen neuen Kreis von (mehr oder weniger) jungen Musikern, die zwar irgendwie Hip Hop machen aber irgendwie auch mehr: Casper, K.I.Z., Prinz Pi, Kraftklub. Alle übrigens bei Landstreicher Booking.

Rockstah selbst ist ein Nerd aus Herz und Blut. Seine letzte LP "Nerdrevolution" drehte sich vom ersten bis zum letzten Song um Videospiele, Pokemon, soziale Isolation, Nerdthemen. Das Rockstah dabei trotzdem nur so vor Coolness strotzt macht das Konzept perfekt. Hier gibts "Sturmfrei" vom letzten Album.

Das Video zu "A-Taste" zeigt was ich meine. Und der kurze Auftritt von Casper ist eine sehr witzige Sache. Anschauen Leute.
11Jul/110

Sickless – Cocktailpartyeffekt feat. Sicky Popp



Über was bin ich denn hier so nebenbei gestolpert? Ein nagelneues Free-Album von Sickless! Ab zum Download!

Der Junge ist ein Jahr jünger als ich... Das letzte was ich von ihm gehört hat, hat er aufgenommen, als er noch zur Schule ging. Ich habs unglaublich gefeiert und höre die Sachen auch heute noch sehr gern. Erfrischender, weil intelligenter UND gut gemachter Hip Hop.

Da bin ich doch mal sehr gespannt was er da so fabriziert hat.

Hier noch was altes, romantisches von Sickless als 17 (!) war.
10Jul/110

Yelawolf



Yelawolf - Pop The Trunk from Motion Family on Vimeo.

Krasser Typ.
Südstaaten-Rapper auf den ich durch die ZDF.kultur-Sendung übers Splash aufmerksam geworden bin (leider konnte ich nicht selbst hin).
Sehr geiler Rap, sehr roh, sehr düster, sehr direkt.
Wohl im September erscheint sein nächstes Album auf Eminems Label Shady Records. Ich bin gespannt.

9Jul/110

Simple One & Mr.Nylson – Keep it live



So muss Hip Hop klingen. So muss Hip Hop aussehen.
6Jul/110

Casper: “So perfekt”

Casper so perfekt XOXO


Vor 3 Jahr hat Casper sein letztes Album rausgebracht. Vor einigen Monaten hat er dann "XOXO" angekündigt, nur den Titel und das Veröffentlichungsdatum ins Netz gestellt. Nachdem es möglich war das Album auf Amazon vorzubestellen, war es sofort auf Platz 1 der Verkaufscharts. Wochen vor der eigentlichen Veröffentlichung. Seit dem wird "XOXO" im Internet gehypt wie nichts anderes im Moment. Wenn man alles verfolgt hat, was es bisher zu lesen, zu sehen und zu hören gab scheinbar vollkommen zu recht. Nicht weniger als ein Klassiker wird erwartet. Bevor das Album am Freitag endlich erscheint (Review dann natürlich hier bei uns), gibts heute das Video zu ersten Single "So perfekt". Großartig. Sehr passendes Video zu einem intensiven Song. Casper enttäuscht nicht.


 




27Jun/110

Bosse “Wartesaal”



Bosse ist einer der wenigen Künstler die wirklich gute, emotionale Popmusik mit deutschen Texten machen können. Hier das wunderbare "Wartesaal" aus dem gleichnamigen Album. Dazu noch ein schönes, entspanntes Video. Super.